• 1
  • 13
  • 2
  • 4
  • 9
  • 24
  • 22
  • 20
  • 21
  • 23
  • 25
  • 15
  • 27
  • 10
  • 5

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

Aktuelle Meldungen

Das Anmeldeformular für den Tegernseelauf ist im Sekretariat erhältlich und ist auch unter "Pläne und Infos - Dokumente, Formulare" eingestellt.
Der Unterricht endet am 18.05.2018 um 12.05 Uhr (Kurzstunden nach der Pause), die Busse fahren dementsprechend. Wir wünschen schöne und erholsame Pfingstferien.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Dienstag, 1. Mai 2018
2
Datum : Mittwoch, 2. Mai 2018
3
4
5
6
10
Datum : Donnerstag, 10. Mai 2018
11
Datum : Freitag, 11. Mai 2018
12
13
14
15
Datum : Dienstag, 15. Mai 2018
16
Datum : Mittwoch, 16. Mai 2018
17
Datum : Donnerstag, 17. Mai 2018
18
19
Datum : Samstag, 19. Mai 2018
20
Datum : Sonntag, 20. Mai 2018
21
Datum : Montag, 21. Mai 2018
22
Datum : Dienstag, 22. Mai 2018
23
Datum : Mittwoch, 23. Mai 2018
24
Datum : Donnerstag, 24. Mai 2018
25
Datum : Freitag, 25. Mai 2018
26
Datum : Samstag, 26. Mai 2018
27
Datum : Sonntag, 27. Mai 2018
28
Datum : Montag, 28. Mai 2018
29
Datum : Dienstag, 29. Mai 2018
30
Datum : Mittwoch, 30. Mai 2018
31
Datum : Donnerstag, 31. Mai 2018

Am Montagnachmittag standen einige Vertreter unseres Seminars dem Radio Rede und Antwort. Frau Schweier von Radio Alpenwelle besuchte uns an der Schule und interviewte Max Spannring, Anna Hofbauer und Lena Hladik, sowie die beiden Lehrer, Frau Hartwig und Herrn Buchner.

Frau Schweier wollte unter anderem wissen, wie wir auf die Idee zum Alpencross gekommen sind, wie wir uns vorbereiten oder auch wie die Stimmung im Seminar ist.

Dass es gar nicht so leicht ist, auf den Punkt eine inhaltlich wie akustisch einwandfreie Antwort zu geben, stellten alle fünf Teilnehmer sehr schnell fest. Trotzdem war es ein sehr interessantes und lustiges Interview und wir freuen uns schon darauf, uns selbst im Radio zu hören.

Sobald er verfügbar ist, werden wir einen Mitschnitt des Radiobeitrags online stellen!

Das P-Seminar bedankt sich recht herzlich bei Radio Alpenwelle und insbesondere Frau Schweier für das Interview!