• 1
  • 13
  • 2
  • 4
  • 9
  • 24
  • 22
  • 20
  • 21
  • 23
  • 25
  • 30
  • 31
  • 15
  • 27
  • 10
  • 32
  • 33
  • 5

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

Aktuelle Meldungen

Die Einschreibung für die künftigen 5. Klässler ist von 06.05.-09.05.2019. Das Sekretariat hat montags von 08.00-18.00 Uhr, dienstags von 08.00-17.00 Uhr, mittwochs und donnerstags von 08.00-16.00 Uhr geöffnet. Bitte melden Sie Ihr Kind vorab online über unsere Homepage an und bringen Sie den Ausdruck mit Anlagen unterschrieben mit. Dazu benötigen wir noch das Übertrittszeugnis im Original zum Verbleib, Einblick in die Geburtsurkunde und ggf. Unterlagen zur Sorgerechtsregelung oder Legasthenie.

Der sportliche Eignungstest zur Aufnahme in das PZW-Programm findet am Freitag, 12.04., um 14.00 Uhr in unserer Turnhalle statt.

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Datum : Samstag, 13. April 2019
14
Datum : Sonntag, 14. April 2019
15
Datum : Montag, 15. April 2019
16
Datum : Dienstag, 16. April 2019
17
Datum : Mittwoch, 17. April 2019
18
Datum : Donnerstag, 18. April 2019
19
Datum : Freitag, 19. April 2019
20
Datum : Samstag, 20. April 2019
21
Datum : Sonntag, 21. April 2019
22
Datum : Montag, 22. April 2019
23
Datum : Dienstag, 23. April 2019
24
Datum : Mittwoch, 24. April 2019
25
Datum : Donnerstag, 25. April 2019
26
Datum : Freitag, 26. April 2019
27
Datum : Samstag, 27. April 2019
28
Datum : Sonntag, 28. April 2019
29
30
Datum : Dienstag, 30. April 2019

Vom 18. bis zum 19. Juli fuhren wir, die Klassen 6a und 6b, nach Regensburg. Die zweistündige Fahrt war sehr lustig und alle freuten sich schon auf die Altstadt. Auch die Aufsichtspersonen Frau und Herr Meinecke, Frau Wiesnet, Herr Pengler und Herr Buchner waren schon voller Vorfreude.

Als wir ankamen, machten wir zuerst in Vierergruppen eine Rallye durch die Stadt. Die beiden Gewinnergruppem bekamen dann am nächsten Tag einen schönen Preis. Dann schauten wir uns den Regensburger Dom an, in dem wir uns auch abkühlten. Darauf machten wir eine Führung in einem Römermuseum. Dort wurde uns ein Thema zugewiesen, zu dem wir einen Vortrag halten mussten. Anschließend durften wir uns noch ein wenig in der Altstadt aufhalten.

Beim Abendessen fühlten wir uns wie richtige Römer, weil wir unser Essen auf einem heißen Stein brutzeln konnten und aus römischen Gefäßen tranken. Danach hatten wir bis 8 Uhr abends unsere Freizeit in der Jugendherberge. Ein wenig später hat uns Frau Meinecke die beste Eisdiele Regensburgs gezeigt. Am nächsten Morgen wurden wir von den Lehrern geweckt und haben unsere Sachen gepackt. Dann haben wir gefrühstückt und ein Lunchpaket für unseren nächsten Ausflug zusammengestellt.

Auf diesen Ausflug waren wir besonders gespannt, da es eine Überraschung für alle war. Nach einer zwanzigminütigen Busfahrt mussten wir noch ein Stück laufen. Dann wussten wir, was die Überraschung war. Am Ufer der Naab erwartete uns ein römisches Kriegsboot, dessen Name Regina war. Nach ca. 1 1/2 Stunden auf dem Wasser legte die Flotte wieder am Steg an und wir gingen an Land. Nachdem wir einen weiteren Fußmarsch zur Bushaltestelle hingelegt hatten, fuhren wir zurück in die Altstadt, wo wir wieder etwas Freizeit hatten. Anschließend gingen wir zurück zur Jugendherberge, nahmen unser Gepäck und stiegen wieder in den Bus nach Tegernsee. Unsere Klassenfahrt nach Regensburg war zwar kurz, aber dennoch hatten wir viel Spaß und konnten erfahren, wie die Römer früher gelebt haben. (Ann-Kathrin Schneider, 6a und Paula Hecker, 6b)

  • 10
  • 14
  • 19
  • 20
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 27
  • 28
  • 29
  • 3
  • 31
  • 6
  • 8
  • Text_1