• 1
  • 9
  • 63
  • 60
  • 21
  • 2
  • 53
  • 59
  • 27
  • 55
  • 22
  • 61
  • 13
  • 15
  • 54
  • konzert_2019_2
  • 51
  • 62
  • 20
  • 23

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

sekretariat@gymnasium-tegernsee.de

Aktuelle Meldungen

Wichtige Informationen zur Schulsituation finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de

Informationen der RVO zu Fahrplanänderungen, Baustellen etc. finden Sie unter: www.rvo-bus.de. Die RVO ist auch montags bis donnerstags von 07.00-16.30 Uhr und freitags von 07.00-14.00 Uhr unter 08022-187500 erreichbar.

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Mittwoch, 1. September 2021
2
Datum : Donnerstag, 2. September 2021
3
Datum : Freitag, 3. September 2021
4
Datum : Samstag, 4. September 2021
5
Datum : Sonntag, 5. September 2021
6
Datum : Montag, 6. September 2021
7
Datum : Dienstag, 7. September 2021
8
Datum : Mittwoch, 8. September 2021
9
Datum : Donnerstag, 9. September 2021
10
Datum : Freitag, 10. September 2021
11
Datum : Samstag, 11. September 2021
12
Datum : Sonntag, 12. September 2021
13
Datum : Montag, 13. September 2021
14
15
16
17
18
19
21
Datum : Dienstag, 21. September 2021
22
Datum : Mittwoch, 22. September 2021
24
Datum : Freitag, 24. September 2021
25
Datum : Samstag, 25. September 2021
26
28
29
30

Schnellzugriff

Unsere Geschichtsexkursion am 15. Juli 2021

Als wir mit dem Bus nach circa zwei Stunden Fahrt angekommen waren, mussten wir erstmal zehn Minuten zum Limesmuseum laufen.

Dort angekommen hat uns Herr Hornstein etwas über die Burg neben dem Museum erzählt.

Nachdem wir unsere Rucksäcke drinnen abgestellt hatten, haben wir uns auf die einstündige Besichtigung begeben. Dort haben wir viele Ausstellungsstücke angeschaut. Ein Klassenkamerad durfte sogar eine Ritterrüstung anprobieren, die ihm allerdings viel zu groß war. Nachdem uns viel erklärt und gezeigt worden war, war die Stunde dann auch schon vorbei.

Es ging weiter zur Burg Prunn. Dort durften wir leider keine Fotos machen, was aber nicht so schlimm war. Wir haben die verschiedensten Räume angeschaut, wie es früher ungefähr ausgesehen haben muss. In der Burg wurde auch das originale Nibelungenlied gefunden. Ein Raum war komplett nach dem Thema Nibelungen gestaltet. Ein kleines Heft hat die ganze Geschichte zusammengefasst, falls man sie noch nicht kannte.

Am Ende der Tour hatten wir einen wunderschönen Ausblick über das Altmühltal und den Main-Donau-Kanal.

Das Highlight unseres Geschichtsausfluges war die Vogelschau. Riesige Vögel (Adler, Geier, Falken und sogar Eulen aber auch Kauze) haben uns erwartet. Die verschiedenen Jagdtechniken der Vögel haben viele begeistert. Wir konnten die verschiedensten Vögel fliegen sehen, manche sogar spüren. Dicht über unseren Köpfen flogen die Greifvögel und der ein oder andere hat eine Watsche von den Schwingen des Vogels bekommen. Neben dem beeindruckenden Anblick der Vögel haben wir viel über das Abrichten der Vögel gelernt.

Die schöne Klosterkirche in Weltenburg hat uns als vierter Programmpunkt mit ihren schönen Verzierungen, Gemälden und auch mit ihrem Erscheinungsbild fasziniert. Herr Hornstein erzählte uns viel über die Kirche. Goldene Verzierungen schmücken sie und die Säulen waren nicht wie gewöhnlich eckig oder rund, sondern geschwungen, um die Kirche lebendiger wirken zu lassen.

Leider hatten wir nicht viel Zeit, diese länger zu betrachten, da wir noch unseren fünften und letzten Programmpunkt, die romanische Kirche Biburg, besuchen wollten. Aus dem Zeitalter der Barock stammt die dreischiffige Biburg. Die Klosterkirche wurde im 12. Jahrhundert fertiggestellt und es wurden um 1400 die Seitenschiffe gewölbt, das Mittelschiff um 1530.  1682 wurde sie dann barockisiert.  Nach dem Besuch dieser wunderschönen Kirche mussten wir leider schon zurückfahren.

Auf der Heimfahrt haben wir uns über das Gelernte und Gesehene ausgetauscht. Gegen 20 Uhr waren wir wieder an der Schule. Es war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag, den unser Geschichtslehrer für uns geplant hat.

Hiermit geht ein riesiges Dankeschön an Herr Hornstein für diesen besonderen Ausflug.

Von Mia Bernlochner und Veronika May (7a)

Fotos von Anna v. Klier (7a)

  • exkursion_2021_00
  • exkursion_2021_01
  • exkursion_2021_02
  • exkursion_2021_03
  • exkursion_2021_04
  • exkursion_2021_05
  • exkursion_2021_06
  • exkursion_2021_07
  • exkursion_2021_08
  • exkursion_2021_09
  • exkursion_2021_10
  • exkursion_2021_11
  • exkursion_2021_12
  • exkursion_2021_13
  • exkursion_2021_14
  • exkursion_2021_15
  • exkursion_2021_17