• 1
  • 9
  • 63
  • 60
  • 21
  • 2
  • 53
  • 59
  • 27
  • 55
  • 22
  • 61
  • 13
  • 15
  • 54
  • konzert_2019_2
  • 51
  • 62
  • 20
  • 23

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

gymnasium.tegernsee@t-online.de

Aktuelle Meldungen

Die Maskenpflicht im Unterricht endet am Freitag, 18.09.  Abhängig vom Infektionsgeschehen kann die Maskenpflicht regional wieder angeordnet werden.

Wichtige Informationen zur Schulsituation finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Datum : Montag, 13. Juli 2020
14
Datum : Dienstag, 14. Juli 2020
15
Datum : Mittwoch, 15. Juli 2020
16
Datum : Donnerstag, 16. Juli 2020
17
Datum : Freitag, 17. Juli 2020
18
19
20
Datum : Montag, 20. Juli 2020
21
Datum : Dienstag, 21. Juli 2020
22
Datum : Mittwoch, 22. Juli 2020
23
Datum : Donnerstag, 23. Juli 2020
25
Datum : Samstag, 25. Juli 2020
26
Datum : Sonntag, 26. Juli 2020
27
Datum : Montag, 27. Juli 2020
28
Datum : Dienstag, 28. Juli 2020
29
Datum : Mittwoch, 29. Juli 2020
30
Datum : Donnerstag, 30. Juli 2020
31
Datum : Freitag, 31. Juli 2020

Katholische Religionslehre

”Ein Mensch ohne Religion
ist ein Wanderer ohne Ziel,
ein Fragender ohne Antwort,
ein Ringender ohne Sieg,
ein Sterbender ohne neues Leben.”

Hl.…

Weiterlesen ...

Synagogenfahrt

Die katholische Religionsklasse 9a/d war von Montagnachmittag, den 1. Februar, auf Dienstag, den 2. Februar, in Begleitung von Frau Weizbauer und Herrn Ziegler, in Augsburg auf Klassenfahrt. Hier wollen wir euch einen kleinen Einblick schaffen:…

Weiterlesen ...

P-Seminar: Film und Religion

Vor kurzem hatten wir, das P-Seminar Film und Religion, einen besonderen Gast: Herrn Marcus H. Rosenmüller.

Der Regisseur von Filmen wie Wer früher stirbt, ist länger tot, Sommer in Orange, Wer’s glaubt, wird selig, Die Perlmutterfarbe oder der Trilogie Beste Zeit, Beste Gegend, Beste Chance besuchte uns, um uns einen Einblick in seine berufliche Tätigkeit zu ermöglichen. Mit seiner sehr freundlichen und lockeren Art schuf er eine angenehme Gesprächsatmosphäre, was uns imponierte.…

Weiterlesen ...