• 5
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

Aktuelle Meldungen

Unser Tag der Offenen Tür, verbunden mit einer Informationsveranstaltung, findet am Samstag, 01.04.2017., von 10.00 bis ca. 13.00 Uhr statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in der Aula. Alle interessierten Viertklässler und deren Eltern sind herzlich eingeladen.

Der sportmotorische Eignungstest (PZW) für die künftigen 5. Klässler findet am 25.04.17 in der Dreifachturnhalle in Hausham statt. Anmeldung vor Ort ab 14.30 Uhr, Testbeginn ist um 15.00 Uhr.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4
5
6
7
8
9
Datum : Donnerstag, 9. März 2017
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24

6. Klasse

In der 6. Klasse sind die Schülerinnen und Schüler auf den römischen Spuren in Bayern unterwegs. Das kann eine Fahrt zum früheren römischen Grenzwall, dem Limes sein, oder auch eine Fahrt nach Regenburg.

 

9. Klasse

Die „Franzosen“ unter den Schülerinnen und Schülern können am Schüleraustausch teilnehmen. Die „Lateiner“ der 9. Klassen haben IHRE Latein-Fahrt.

Catulls Sirmio am Gardasee, Trier mit der Porta Nigra, dem besterhaltenen römischen Stadttor Deutschlands, oder Carnuntum, ein römisches Legionärslager nahe Wien bieten sich an, unsere Lateinschüler die Römerzeit hautnah erleben zu lassen.

Trier 2016

WP 20160408 056Für uns, die Klasse 9b, stand zusammen mit unseren Lehrern Herrn Hornstein und Frau Wiesnet ein besonderes Reiseziel auf dem Plan:
Vom 5.4.16 bis 8.4.16 fuhren wir mit einem Zwischenstopp in Cochem an der Mosel nach Trier in Rheinland-Pfalz.
Los gings am Dienstag um 8 Uhr in Tegernsee.
Nach einer langen, aber lustigen Busfahrt war der erste Halt um ca. 13 Uhr in Aschaffenburg. Dort besichtigten wir das Pompejanum. Dabei handelt es sich um eine von König Ludwig I. von Bayern erbaute Idealvilla aus Pompeji.

Gardasee 2015

Frankreichaustausch, Ecuadoraustausch oder doch lieber Südafrika? An einigen Schulen, so auch an unserer, ist eine Fahrt ins Ausland jährlich wieder selbstverständlich. Aber nicht nur mit Kenntnissen moderner Fremdsprachen bietet sich ein Besuch im Ausland an, auch die Lateinschüler konnten dieses Jahr wieder für vier Tage nach Italien fahren. Insgesamt 33 Schüler der 9b und 9c machten sich gemeinsam mit Frau Ringeisen und Frau Meinecke auf in Richtung Bardolino.

Regensburg 2014

Vom 18. bis zum 19. Juli fuhren wir, die Klassen 6a und 6b, nach Regensburg. Die zweistündige Fahrt war sehr lustig und alle freuten sich schon auf die Altstadt. Auch die Aufsichtspersonen Frau und Herr Meinecke, Frau Wiesnet, Herr Pengler und Herr Buchner waren schon voller Vorfreude.