• 1
  • 9
  • 4
  • 2
  • 3
  • 7
  • 8
  • 6
  • 5

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

Aktuelle Meldungen

Unsere Schulpsychologin Frau Trost-Erhardt ist derzeit nicht über den Anrufbeantworter im Beratungszimmer erreichbar. Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall bei ihr per E-Mail oder über das Sekretariat.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
5
6
7
Datum : Donnerstag, 7. Dezember 2017
8
9
10
11
Datum : Montag, 11. Dezember 2017
12
Datum : Dienstag, 12. Dezember 2017
13
Datum : Mittwoch, 13. Dezember 2017
14
Datum : Donnerstag, 14. Dezember 2017
15
Datum : Freitag, 15. Dezember 2017
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Seit dem Schuljahr 2007/2008 unterhält das Gymnasium Tegernsee einen Schüleraustausch mit dem Colegio Alemán Stiehle in Cuenca, Ecuador (www.casc.edu.ec). Cuenca liegt im Süden Ecuadors in der Provinz Azuay und ist mit ca. 277.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Ecuadors.

Der Kontakt dorthin kam durch einen Studienaufenthalt zustande, bei dem ich mich vor Ort selbst von der Sicherheit und Schönheit des Ortes überzeugen konnte, und daher zögerte ich nicht, einen Schüleraustausch mit der dortigen Deutschen Schule zu beginnen.

CuencaUnsere Schüler haben hierbei die Möglichkeit, für zwei Monate in einer ecuadorianischen Gastfamilie zu leben und mit der jeweiligen Gastschwester bzw. mit dem Gastbruder die Schule zu besuchen. Neben dem Schul- und Familienalltag  hatten einige unserer Schüler bisher  auch  das große Glück, während ihres Aufenthaltes  einen Ausflug auf die Galapagos-Inseln machen zu können, was einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen hat. Manche nahmen an einer Schulexkursion in den Dschungel (el Oriente) teil, was nicht zuletzt wegen der interessanten Tierwelt  eine spannende Erfahrung war.

Im Gegenzug besuchen natürlich auch die ecuadorianischen Schüler ihre Gastgeschwister in Deutschland und werden in regionale Gepflogenheiten eingeweiht. Auch Ausflüge nach Österreich oder Italien mit den Gästen sind keine Seltenheit.

Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10, die Bewerbung erfolgt bereits in der Jahrgangsstufe 9 am Ende des ersten Halbjahres. Die Eltern und  Schüler erhalten in diesem Zeitraum eine detaillierte Information zum Ablauf und zu den Teilnahmebedingungen.

Claudia Maier, (StRin Englisch, Spanisch; Ecuador-Austausch)